Jeder kennt folgende Situation: Man besitzt seit Jahren die selben Möbel und es wird einfach langweilig diese in der Wohnung zu haben. Nach einiger Zeit rafft man sich auf und lackiert diese Möbel neu bis wieder einige Jahre vergangen sind und man die Möbel nicht mehr sehen kann. Doch neu kaufen ist kostenintensiv. Deswegen möchte man die Möbel ein weiteres Mal lackieren. Doch dafür muss der alte Lack erstmal ab. Es gibt mehrere Möglichkeiten wie man den alten Lack entfernen kann, doch die schnellste ist die Verwendung einer Lackfräse. Diese Lackfräse entfernt schnell und einfach den alten Lack ohne die Möbel zu zerstören.Schöne Zusammenfassung des Artikels.

Doch wie lange benötigt man mit einer Lackfräse für einen m²?

Genau kann man die Zeit nicht bestimmen, da es immer darauf ankommt, welches Modell man benutzt. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass eine Lackfräse zwischen zwei bis fünf Minuten braucht.
Jedes Modell besitzt andere Messer, welche den Lack entfernen. Ein Modell, welches mehrere Messer nutzt und langsam dreht benötigt natürlich länger als eines welches schneller dreht. Doch es gibt auch Modelle, welche mit Schleifpapier arbeiten. Diese sind für die Möbelstücke, einer Treppe oder sonstiges schonender als Modelle, welche mit Messern arbeiten, benötigen jedoch zum Teil auch mehr Zeit.

Um Lack von den Dielen zu entfernen empfehlen wir jedoch keine Lackfräse, sondern eine Walzenschleifmaschine oder eine Fräse mit Schleifpapier. Dies ist sicherer, da Messer schnell in versteckte Nägel schneiden können und so unkontrollierbar und gefährlich werden können.

Wenn Sie sich dazu entscheiden, eine Fräse mit Schleifpapier zu nutzen, denken Sie bitte daran genug Schleifpapier zu haben, da Schleifpapier schnell abnutzt und ausgewechselt werden muss. Um jedoch das Schleifpapier zu schonen empfehlen wir erst diagonal und kreuzförmig der Maserung und anschließend entlang der Maserung zu schleifen. Dies spart Zeit und schont das Schleifpapier.
Achtung(!): Auch Modelle mit Messern nutzen mit der Zeit ab. Zwar halten die Messer länger als das Schleifpapier, jedoch bilden sich mit der Zeit jedoch kanten an den Klingen. Wenn dies der Fall ist wird das Ergebnis vom Schleifen oder Fräsen nicht mehr so schön sein. Achten Sie also auf die Qualität Ihrer Messer.

Und nun wünschen wir Ihnen viel Spaß und Erfolg bei Ihren Projekten